Modische Second-Hand-Kleider
Marumi Shouten(丸実商店)
von josch am 2017-01-08

Entlang der Waseda Dori laufen täglich tausende Studiere, die von der Uni Waseda zum Bahnhof Takadnobaba gehen, einem Bahnhof der wichtigen Yamanote-Linie. Deshalb siedeln sich viele Geschäfte an, deren Angebot speziell auf Studierende zugeschnitten ist, so wie das Second Hand-Kleidergeschäft Marumi Shouten.

In diesem kleinen Laden findet man modische gebrauchte Kleider für ein junges Publikum. Die Auswahl ist zwar eher klein, aber dafür von guter Qualität. Die Preise sind moderat, die Bedienung freundlich.

Für Männer und Frauen finden sich etwa gleich viele Kleidungsstücke. Kinderware führt das Geschäft nicht.

Kategorie: Second Hand, Kleider; Keywords: Vier Sterne

Tanpopo House / たんぽぽハウス
Second Hand Kleidung für den schmalen Geldbeutel
von tomtom am 2016-11-26

"Tanpopo" ist der japanische Name für "Löwenzahn". Der Löwenzahn ist genügsam und strapazierfähig. Und so ist auch die Ware in diesem Second Hand Kleidergeschäft. Es gibt Kinderkleider (wenig), Männerkleider (etwas mehr) und vor allem viele Frauenkleider.

Das Geschäft ist relativ klein. Man findet dort keine Markenkleidung sondern eher Durchschnittsware. Die Preise sind entsprechend niedrig. Ein guter Laden für Studenten und für andere Leute mit kleinem Geldbeutel.

Kategorie: Second Hand, Kleider; Keywords: Drei Sterne